Worauf man beim Katzenkauf achten sollte

Tipps, wenn Sie woanders kaufen sollten

Die Kleinen sollten bei der Übergabe gesund sein, d.h. klare und reine Augen, glänzendes Fell. Sie sollten vor allem darauf schauen, bekomme ich einen Impfausweis mit den erforderlichen Daten des Tierarztes, Chipunterlagen und einen Stammbaum.

Bitte um Vorsicht, wenn ein Züchter ein Jungtier für ca. 750,- € oder weniger verkauft! Hat dieses Tier überhaupt einen Stammbaum? Nachweis für eine korrekt kontrollierte Zucht wie vorhin schon erklärt. Die "Züchter" erklären immer man braucht ja keinen Stammbaum – viel zu teuer. Dieses Papier kostet jedoch nur ca. 16 €!

Es ist zwingend notwendig, den Züchter vorher zu besuchen. Nur so können Sie sehen, wie die Kleinen aufwachsen. Sie können mit den Kleinen bereits Kontakt aufnehmen und sind sich sicher, dass diese Rasse für Sie die richtige ist. Auf einer Homepage muss alles vermerkt sein, die nächste Wurfankündigung oder geplante Verpaarungen sowie Telefon und Kontaktanschrift des Züchters.

Auch die Stammbäume sollten einsehbar sein! Alle Würfe sollten angegeben sein, damit auch Sie sehen, dass alles mit rechten Dingen zugeht und die Kätzin nicht zu oft trägt und evtl. Würfe oder Tiere dem Verein vorenthalten werden.

Hören Sie vor allem auf Ihren Bauch!